Feeds & Co.

Den Überblick behalten? Hier ein paar Möglichkeiten.

Auf Facebook

Für alle Facebook-Junkies… Einfach Fan werden bei der gruebelei auf Facebook.

Per E-Mail

Dank Feedburner geht das jetzt ganz einfach! Die Teaser der Artikel wandern per E-Mail in dein Postfach:

Subscribe to Gruebelei – Ansichten eines Basketballfans by Email

RSS-Feed

Der einfachste Weg keine Grübelei zu verpassen ist es, das Blog per RSS zu abonnieren. Dabei weise ich darauf hin, dass ich einer Speicherung des Feeds im Angebot anderer Webseiten ohne meine vorherige Zustimmung ausdrücklich widerspreche.

In den meisten Browsern ganz einfach per Bookmark mit dem folgenden Link:

Für den Volltext-Feed:

gruebelei.de/feed/

Und wer nur keinen “kurzen” Teaserfeed haben will, der kann sich bei Feedburner bedienen:

feeds.feedburner.com/gruebelei

Themenfeeds

Wer nicht alles verfolgen will, kann auch einen themenabhängigen Feed je nach  verwendetem Tags abonnieren. Die Links lauten:

http://gruebelei.de/tag/"TAG NAME"/feed/

Für alles um die Quotendebatte:

http://gruebelei.de/tag/quote/feed/

Für alles über ALBA Berlin:

http://gruebelei.de/tag/alba-berlin/feed/

Momentan gibt es leider noch keinen leichteren Weg zu den einzelnen Feeds. Auch eine vernünftige Anbindung zu den unzähligen Bookmark-Netzwerken geht nur über den “add this” Button unter “Weitersagen” in der rechten Sidebar.  Blogs auf WordPress.com setzen der Gestaltung einfach Grenzen. Wer was bestimmtes braucht, möge einfach mailen.

Verlinken

Wer ein Banner braucht, um die gruebelei zu verlinken, kann sich hier bedienen:

Banner 600x117

Banner 600x117

Und das gleiche nochmal in klein:

300x60px

300x60px

290 mal 26px