gruebler bloggt: Das Recht am eigenen Text

Aus gegebenem Anlass mal was ohne Sport. Heute bekamen wir mal wieder eine Mail von einem Contentaggregator. Das sind Webseiten/Unternehmen, deren Geschäftsmodell es ist, fremde Blogposts zu sammeln und auf der eigenen Webseite gespickt mit Werbung zu veröffentlichen. Diesmal war es paperblog.com. Wer die Mail von „Johanna“ lesen will, kann das z.B. hier tun. Seit der Beta-Phase hat sich die Textvorlage allenfalls geringfügig verändert. Unsere Anwort war klar: Nein, wir wollen nicht ins Paperblog und auch nicht bei anderen Newsaggregatoren gesammelt werden.

Weiterlesen