Nationalmannschaft 2009 – Spieler aus ProA/B statt BBL

Wie sieht sie aus, die Nationalmannschaft 2009? Gerade eben flatterte die Pressemitteilung des DBB auf schönen-dunk rein: Robse Garrett und Mithat Demirel ziehen zurück. Greene pausiert. Ein paar waghalsige Gedanken dazu, wer spielen könnte.Von den Olympioniken 2008 und den Stars der letzten Jahre gehen viele: Femerling, Roller, Garrett, Demirel, Okulaja, Greene werden wir diesen Sommer wohl kaum sehen. Steven Arigbabu war ja schon vorher nur Notnagel nach Schultzes Ausfall. Der Generationenwechsel lässt sich nicht wegreden. Die Generation Nowitzki, die uns die letzten Jahre hat vergessen lassen, wie traurig es um den deutschen Basketball bestellt ist, dankt ab. Danke für tolle, teils begeisternde Jahre mit der Olympiateilnahme und dem EM-Vize 2005 als Krönung.

Und die eine Frage schwebt über allem: Werden Dirk Nowitzki und Chris Kaman spielen? Ich glaube es nicht. Zwei NBA-Stars zwischen Nationalmannschafts-Rookies?

Alles neu. Und die Generation der in der BBL spielenden Mitzwanziger scheint Bauermann auch eher auszublenden. Wer es von denen bislang nicht in die Nationalmannschaft geschafft hat, wird wohl nicht gezogen werden. Die Presse liest sich so, als würde Bauermann wirklich Mut beweisen und jung spielen.

Auf schoenen-dunk wird der Kader „nach Olympia“ wild diskutiert. Da nichts fest ist, gibt es viel Luft für Spekulationen.

Aber mal strukturiert und unter Rückgriff auf das letzte Bauermann-Interview auf infranken.:

Die „Eckpfeiler“ (so Bauermann):

Steffen Hamann, Sven Schultze, Jan Jagla

Bankolympioniken 2008:

Philipp Zwiener, Konrad Wysocki, Tim Ohlbrecht

Erweiterter Kader 2008:

Guido Grünheid, Johannes Herber, Stefano Garris,, Julian Sensley, Dirk Mädrich

Die Stars der A2 nach der Universiade:

Lucca Staiger, Dominik Bahiense de Mello, Per Günther, Nico Simon sowie Johannes Lischka

Und 2-3 von Bauermanns Perspektivspielern:

Robin Benzing, Elias Harris, Tibor Pleiß, Philipp Schwethelm, Bastian Doreth, Maik Zirbes

22 Spieler für 12 Plätze. Wer macht das Rennen? Mir fält es schwer, zu tippen. Viele der Spieler habe ich diese Saison nicht gesehen. Daher greife ich auf vertraute Gesichter für einen 16er-Testspielkader zurück:

  • PG: Hamann, Günther, Geib
  • SG: Herber, Staiger, de Mello
  • SF: Wysocki, Lischka, Zwiener, Harris
  • PF: Schultze, Jagla, Grünheid
  • C: Idbihi, Ohlbrecht, Zirbes

Ein Nachtrag aus der FAZ (Print) von heute, der die meisten Fantasy-Kader zur Makulatur werden lässt:

FAZ: Sie fahren im Spätsommer zur EM nach Polen mit Spielern aus der zweiten Liga?

Bauermann: Ja, da werden mehr aus der Pro A und Pro B dabei sein als aus der BBL (Basketball-Bundesliga). Sie kriegen dort keine Chance, obwohl sie schon jetzt gut genug sind.

Advertisements

12 Gedanken zu „Nationalmannschaft 2009 – Spieler aus ProA/B statt BBL

  1. Zu diesem Thema gab’s heute ein längeres Doppelinterview mit Bauermann und Baldi. War ganz nett, ich hatte leider nur Zeit es zu überfliegen.

    LG fiTzeL

  2. Eigentlich möchte ich weder Grünheid, noch Schultze noch Jagla da sehen (absteigende Ablehnung), aber das wird sich wohl nicht machen lassen.

    Die Aussage mit „mehr ProA/ProB als BBL“ verstehe ich nicht. Selbst in der A2 gibt es nur 2 nicht BBler, nämlich Christian Hoffmann, Oliver Komarek und Nicolai Simon. 2 davon werden wohl zur Universiade noch gestrichen, das heißt man fährt mit max. einem ProA/ProBler da hin.

    In grueblers 16erTestspielkader ist auch nur einer (Harris), bei den aufgezählten 22 finde ich nur 4 (Harris, Benzing, Simon, Doreth). Kann mir das einer erklären?

    • ok, in der A2 sind es jetzt 3, sorry aber bis vor kurzem war Hoffmann ja noch in Trier. Jetzt habe ich das ganze Interview gelesen und verstehe die Aussage noch weniger. Mit welchen Leuten will er denn die A1 auffüllen??? *grübel*

  3. Im Interview mit dem kicker (Montagsausgabe) kündigte Bauermann bereits einen „radikalen Neuaufbau“ an. Die Gießener Heiko Schaffartzik und Johannes Lischka, der Ulmer Per Günther, der Bonner Johannes Strasser, der Kölner Tibor Pleiß sowie Robin Benzing aus Langen, Elias Harris aus Speyer und Lucca Staiger von der Iowa State University werden laut dem Bundestrainer eine Chance erhalten.

    http://www.kicker.de/news/basketball/startseite/artikel/510488/

  4. Hier einige Infos bezüglich Dirk:

    Beim DBB gerne gehört wurde, dass es bei Dirk Nowitzki bereits wieder „kribbelt“. „Bis zur EM bin ich sowieso fit, dann könnte ich eigentlich spielen“, machte der NBA-Star Hoffnung auf eine Teilnahme. Festlegen wollte er sich aber nicht, zumal auch „gegenüber Dallas jetzt eigentlich die Argumente fehlen, da ich bei Olympia dabei war“.

    http://www.basketball-bund.de/basketball-bund/de/news_und_aktuelles/1716.html?action=nDetail&nnr=19783

    • ich würde mir wünschen dass weder Kaman noch Nowitzki im September dabei sind. Absolut kontraproduktiv. Es sei denn als Psychotherapie für Dirk.
      Sportlich ein Schritt zurück und damit für mich in die falsche Richtung!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s