Die elfte Wollmilchsau – Tadija Dragicevic

Er ist ein moderner Powerforward. Er ist bei Crveda Zvezda (Roter Stern) Belgrad ausgebildet worden. Tadija Dragicevic ist der neue 4er bei ALBA Berlin 2010/2011. Er ist – ich musste gründlich nachzählen – Powerforward Nummer 11* in vier Jahren. Auf wohl keiner anderen Position hat ALBA einen solchen Verschleiß. Das verwundert auch nur wenig, sind die Ansprüche des Coaches doch hoch. So hoch, dass selbst der Musterspieler Nikolic nach einer Saison gerne weiterzog. Wird es diesmal klappen, ist Dragicevic die Wollmilchsau? Weiterlesen

Rons ALBA Offseason-Analyse – Teil 5: Der Power Forward

Ron Revolution schreibt*: Er muss beweglich sein, wie ein Shooting Guard, robust wie ein Center und klug und treffsicher wie ein Pointguard – willkommen beim Anforderungsprofil für einen Power Forward im System Pavicevic. Es ist eine Position mit hohem Verschleiß: mit Ausnahme der ewigen Lokomotive Dragan Dojcin (und läuft und läuft…) haben wir keinen Power Forward länger als eine Saison gesehen – und einige nur einen Bruchteil derselben. Weiterlesen