Rauschen im Blätterwald #56

Ja, auch die zweite Hälfte der Halbzeit-Rückschau fehlt noch. Kommt bestimmt. Um die Wartezeit zu verkürzen hier ein kleiner Rundumblick über die Themen der ersten Woche des neuen Jahres. Auch wenn ALBAs Move, Heiko zu verpflichten viel übertönt hat, ist doch ne Menge geschehen, über das weniger ALBA-affine Medien berichten. Heute mit Gedanken zum MVP, viel Zahlenmaterial, Regel- und Rechenproblemen in der BBL-Zentrale und Forschungen zum Effekt von Trainerwechseln. Weiterlesen

Werbeanzeigen

Rons ALBA Offseason-Analyse – Teil 5: Der Power Forward

Ron Revolution schreibt*: Er muss beweglich sein, wie ein Shooting Guard, robust wie ein Center und klug und treffsicher wie ein Pointguard – willkommen beim Anforderungsprofil für einen Power Forward im System Pavicevic. Es ist eine Position mit hohem Verschleiß: mit Ausnahme der ewigen Lokomotive Dragan Dojcin (und läuft und läuft…) haben wir keinen Power Forward länger als eine Saison gesehen – und einige nur einen Bruchteil derselben. Weiterlesen

Abschied vom Eiergott – Dragan Dojcin wechselt nach Trier

[Update: mit Interviews] Gestern noch konnte ich es mir kaum vorstellen, nach drei Jahren verlässt Powerforward Dragan Dojcin ALBA Berlin, wie seine Agentur Beobasket heute vermeldet. Die rechte Hand des Berliner Coaches Luka Pavicevic folgt Henrik Rödl nach Trier. Es ist ein richtiger und kluger Schritt, der vielleicht für beide Clubs Klarheit ins Offseasonbild bringt.

Weiterlesen

Salz und Pfeffer für die Vier

Bäm! Da ist sie, die erste Neuverpflichtungsmeldung ALBA Berlins unter dem Regime der 5+7 Quote. Sven Schultze, 103facher Nationalspieler, Kapitän der deutschen Basketball-Nationalmannschaft kehrt zurück nach Berlin. Seit Marco Baldis Ankündigung vor einigen Monaten konnten wir spekulieren: ALBA sucht erfahrene Profis mit deutschem Pass. Der erste davon ist ein alter Bekannter geworden, der mit ALBA bereits vier Meisterschaften und zwei Pokalsiege holte.

Weiterlesen

ALBA baut um: Forwards immer

Ich werde (noch) keinen Tipp für ein Deep-Roster des ALBA-Teams 2009-2010 abgeben. Es ist zu früh, solange die Frage der Euroleague Wildcard nicht geklärt ist. Es wird erfahrungsgemäß auch lange dauern, bis ALBA irgendwelche Meldungen rausgibt. Daher beleuchte ich zunächst nur einzelne Positionen bzw. Spielerpakete. Da auf der Position des Powerforwards schon die meisten Gerüchte draußen sind und der Umbau am deutlichsten zu erwarten ist, beginne ich mit der „Vier“.

Weiterlesen

Game Fives Are Fun!

sagte Casey Jacobsen im Interview nach dem Spiel. ALBA gewinnt das Auswärtsspiel in Bonn und hat nun in eigener Halle am Donnerstag die Chance auf den Finaleinzug. Leere Gesichter in Bonn. In der ersten Halbzeit hat er sich wohl noch versteckt, aber in der zweiten war er ganz sichtbar, der Herr Angst.

Weiterlesen

Wenn Dragonfans anwesend sind…

…dann kann ALBA wichtige Spiele gegen Bonn gewinnen. Das war letztes Jahr beim Finale schon so und gestern auch wieder. Als ich vor Spielbeginn am Bierstand war und vor mir zwei Fans der Dragons in voller Montur standen, keimte erstmals sowas wie Hoffnung auf. Es war ein besonderes Spiel, mit dem ALBA gestern den ersten von zwei Bonner Matchbällen abwehrte. Und wie sie das taten: 65:39 ist eine Demonstration der Stärke.

Weiterlesen