Mittwochsrauschen #56

Nach einer prüfungsbedingten Zwangspause hatte ich einiges aufzuholen: Daher hier ein schneller Lauf durch die Links und Notes der letzen paar Tage. Vor allem gibt es viel Europa. Iverson ist und bleibt das dominierende Euro-Cup-Thema, wenngleich seine Mannschaft – auch gestern wieder – verliert und eher unsere ALBA-Trosse dominieren.

Aber der Reihe nach: Göttingens Jason Boone bloggt fürs dimemag über die Allen Iverson Experience. Am Spieltag und gestern gab es noch einen Rückblick. An Ego fehlt es Boooooone wahrlich nicht. Und überhaupt läuft es bei den Euro-Veilchen (im Gegensatz zu den abstiegsbedrohten BBL-Veilchen) gut, gestern wurde Hemofarm bezwungen. Mir droht ein Spieltag in Lila…

Vielleicht entscheidender ist aber die Meldung der EuroCup-Organisation von gestern, dass das Spiel Göttingen vs. Besiktas wegen eines Fehlers der Spieluhr (wir berichteten) wiederholt werden muss. Wenn 19,8 Sekunden auf der Uhr sind und der letzte Wurf dank stehender Uhr deutlich später ausgeführt wird, ist das eine richtige Entscheidung. Dazu braucht man auch keinen Videobeweis, @osb hat es gesehen und John Patrick auch, was wir aus dem Video wissen. Göttingen kann nun binnen 10 Tagen Einspruch gegen die Entscheidung des Eurocup Independant Disciplinary Judge einlegen. Sie prüfen es noch.

Entscheidungen deuten sich auch in Oldenburg an. Gestern holten die Donnervögel ihren ersten Eurocup-Sieg in der Vereinsgeschichte. Deutlich schossen sie Banvit aus der Halle, die gehandicapt durch Schneechaos eine Anreiseodyssee hinter sich hatten. Forward Smith und Pointguard Protic hatten dabei auf dem Spielberichtsbogen ein klares “d.n.p. Coach’s decision” stehen. Ohne den überforderten Protic und das schwarze Loch für Bälle in der Offense Smith funktioniert die Mannschaft, Lukauskis kann seine Stärken zeigen und auch Paulding hat wieder Spaß am Spiel. Eigentlich warten wir nur noch darauf, dass man sich von beiden im Einvernehmen trennt und Ersatz verpflichtet.

Ersatz könnte z.B. von unserem Nachbarn im Osten kommen. Euroleague-Teilnehmer Asseco Prokom fängt – wohl wegen evidenter Erfolgslosigkeit – an, seinen Kader zusammenzustreichen. Ex-Albatross Bobby Brown hat es als ersten erwischt. Gab es da nicht Gerüchte, dass Oldenburg den schon in der Offseason wollte? Zur Erinnerung ein ganz fieser Mitschnitt von BBL-TV:

Aber auch der Name eines im Ausland spielenden deutschen Nationalspielers wurde von manchmal gut informierten Usern in die Runde geworfen.

ALBA-Fans zitterten gestern Abend am Ticker. Nach fulminantem Start bei Pepsi Caserta, Jenkins hatte 13 Punkte bie 5/5 aus dem Feld im ersten Viertel, kamen die Italiener immer wieder ran, ein Turnoverfestival tickerte. Am Ende behielt ALBA die Nase vorn, Idbihi brachte Energie und Femerling war eine Bank. Toprebounder war neben Dragicevic auch der kleine Marinovic, beide mit je neun Brettern. ALBA wird seiner Favoritenrolle gerecht, 3:0 Spiele, Tabellenführer. Kommende Woche können wir den Einzug in die Runde der letzten 16 mit einem Heimsieg gegen Pepsi eintüten. Bilder aus Caserta gibt es nicht, daher muss das Highlight-Video vom großartigen Spiel am Sonntag – Danke, Bryce Taylor! – herhalten:

Und für die Freunde diplomatischer Töne sei auch noch der Morgenpost-Fantalk mit Femerling als Pflichtprogramm angepriesen. Socke könnte nach der Karriere bestimmt auch amerikanische Botschaftsnachrichten schreiben…

Der guten Ordnung halber noch der Hinweis auf unsere EuroChallenge-Teams: Frankfurt verliert nach vergebenen Freiwürfen und Buzzer (hat jemand den Videobeweis?) extrem unglücklich bei Khimik Yuzhny, die Bonner treten heute erst an. Mehr Details gibt es auf der endlich mal neu gestalteten Webseite der FIBA Europe. Und nicht vergessen: Donnerstag können wir Oly vs. Brose im Free-TV bei Sport1 schauen. Nach dem dramatischen Spielende letzte Woche und der guten Leistung der Brösels freue ich mich auf ein starkes Spiel. Nochmal ein wenig Salz in die Wunde:

Jenseits des großen Teichs hangelt sich die Startrias in Miami nur knapp oberhalb der 50%-W/L-Quote. Was für die mau ist – schließlich glaubten ja einige an die beste Saison aller Zeiten – ist für die NY Knicks eine tolle Saison. Und toll ist auch, was die Knicks in Social Media machen. Wundert es mich, dass New York hier vorne dabei ist? Der MSG mag alt sein, aber den Zuschauer ohne Smartphone muss man auch erst einmal finden.

About these ads

11 Gedanken zu “Mittwochsrauschen #56

  1. “der Name eines im Ausland spielenden deutschen Nationalspielers”

    …… hat sich wohl fürs erste erledigt, da hätte man schneller sein müssen. Aber – bis zum 28. Februar 2011 ist es ja noch etwas hin…;)

  2. OSB und Patrick wurden aber nicht befragt, daher wurde ihre Sicht der Dinge nicht berücksichtigt und sich alleine auf das Video gestützt was zulässig sein dürfte, sonst hätte man es ja nicht getan, weil, und das muss ich Dir ja nicht erklären, nur zulässiges Beweismaterial herangezogen werden darf.
    Falls OSB doch befragt wurde möge sie mich korrigieren.

    Die Entscheidung ist sportlich richtig und fair, weil Chatman bei laufender Shotclock sich zum Wurf genötigt sah, gezwungen wurde. Das geht nicht, das ist ein grober Fehler der Refs, die sind für eine korrekte Einstellung der shotclock verantwortlich. Das ist aber nicht Thema der PM.
    Du machst es Dir zu leicht. Du stellst Dich z.B auch über die Enschätzung von Herrn Staudenmeyer der sich überrascht zeigt (weil er vom Verbot des Videobeweises ausgeht, was aus meiner Sicht falsch ist).

    Auch hier nochmal der Hinweis, dass Du ehh befangen bist weil Du nicht in lila gucken willst! Klar, dass Du für ein RePlay bist. (zwinker)

  3. Doch ich wurde befragt, per Handy von gruebler (es war ein sehr unmenschliches Verhör, denn es war bitterbitterkalt) auf dem Parkplatz an der Halle. Ich verstehe ehrlich gesagt nicht, wie irgendjemand (stand Info jetzt) davon ausgehen kann, dass Foto- oder Videobeweise bei der ULEB a priori und immer ausgeschlossen sind.
    Ginge es um zB einen Ausball, dann sicher. Aber hier? Ausserdem heißt das Heranziehen von Foto- oder Videobeweis ja nicht, dass nicht das Kampfgericht und der TK NICHT befragt wurden. Ich gehe davon aus, dass sie es wurden, alles andere wäre unsinnig.

    • Die kategorische Unzulässigkeit des Videobeweises vertrat – wenn ich es richtig erinnere – der Leiter Sport der Beko BBL gegenüber irgendeiner Zeitung.

  4. Nun, da sonst wenig los ist noch eine Bemerkung zum Thema Befragung TK und Refs:

    Natürlich sind die befragt worden, ich behauptet sie haben geantwortet, dass sie die stehende Uhr im Gegensatz zur OSB nicht gesehen haben, wenn nämlich doch wäre die Toleranz Derselben eine TATSACHENENTSCHEIDUNG, nur wenn sie die Uhr NICHT stehen sehen haben kann korrigiert werden…(wie Foul im Rücken des Schiris beim Fussball)

    Ansonsten schönes Wochenende, ich habe meiner Frau schon mal begonnen schonend beizubringen, dass wir am:
    12,14, 16 und 18.12. Heimspiel haben und am 21 in Instanbul spielen, ich hbe ihr versprochen letzteres auszulassen…

    • was habt ihr alle immer nur für seltsame Frauen??? *kopfschüttel*

      @9: mir fällt im nachhinein auf, dass ich “irgendjemand” geschrieben hatte…..tsssss, wie kannst DU dich da überhaupt angesprochen fühlen? seit wann bist du “irgendjemand” :D?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s