Countdown zur EuroBasket 2011 – Liveauslosung heute!

Zuerst das Wichtigste vorab: Der durchschlagende Erfolg der EuroBasket 2011 scheint jetzt nachhaltig gesichert. Wie für jedes wirklich große und erfolgreiche Sportevent, haben sich die Macher einen Song gesichert, der an Grausamkeiten kaum zu überbieten ist. Ein wenig Eurotrash hier, eine Portion Scooter dort, viel Techno vom Dorf, mächtig english for runaways, ordentlich Wodka drüber und mal großzügig flambiert. Das durchaus erstaunliche Ergebnis gibt es hier:

Pumuckl meint: Doch nicht alles, was sich reimt ist gut. Und die Litauern schulden uns jetzt was in Sachen Gastfreundschaft, so viel ist klar.

Ich fürchte, wir werden dieses litauische Meisterwerk heute abend 18:30 Uhr CET noch öfter zu hören bekommen, denn heute ist es endlich soweit: die langerwartete Auslosung zur Eurobasket 2011 findet statt. Live aus Vilnius sendet www.fibaeuropetv.com und alle können (angeblich) zusehen. Der Link funktioniert seit Tagen nicht und ich hoffe, das ist einer, der eben nur temporär freigeschaltet wird und es einfach nur daran liegt, sonst haben wir ein Problem.

Litauen ist das einzige Land der Welt, in dem Basketball Religion ist. Alle wachsen dort mit dem orangen Leder auf und jeder liebt das Spiel, vom Kleinkind bis zur Oma. Erst Korb, dann Kirche, wie auch schon Christophe in einem schönen Gastbeitrag bei uns zu berichten wußte. Litauer sind zudem ein extrem feierkräftiges und singstarkes Völkchen (Disclaimer: Qualität bleibt hier außen vor :-) ), es konnte eigentlich alles nur perfekt werden. Allerbeste Voraussetzungen für die allerbeste EM aller Zeiten. Aber schon im Vorfeld zu dieser Europameisterschaft gab es seltsame Meldungen: erst spielte man im Sommer 2010 aufwändige Qualirunden für die EM 2011 und als die dann nach viel Blut, Schweiß und Tränen gespielt waren und als die allerletzten Teilnehmer feststanden………ja, da änderte man einfach das Reglement und im Prinzip darf nun jeder mitspielen der 0hne Navi den Weg nach Litauen finden kann.

Der Turnierstart wurde folgerichtig vorverlegt, denn mit den nun 24 statt 16 Teilnehmern hat man nun dasselbe Irrsinnstableau wie in der Türkei 2010, aber das war immerhin eine Weltmeisterschaft. Aus meiner Sicht ergibt dieses aufgeblähte Teilnehmerfeld für Europa weder sportlich, noch sonstwie irgendeinen Sinn. Spieler, Trainer, Journalisten und nicht zuletzt die Fans werden sich mit denselben Problemen konfrontiert sehen, wie in der Türkei. Drei Spiele am Tag, fünf Spiele in 6 Tagen in der Gruppenphase, Spieltage die um 15:00 beginnen und bis fast um Mitternacht dauern, lassen kaum eine fundierte Beobachtung der eigenen Gruppe zu – geschweige denn der drei anderen. Es wird also wieder im ganz großen Stil verpasst werden, gehuscht und geschludert werden, weil es gar nicht anders geht. Schade drum! Polen war DAS große Vorbild einer gelungenen EM, wohl auf lange Sicht die letzte, nach den (politischen) Planungen der FIBA.

So, genug mit meiner Kritik am Austragungsmodus, hier ist die Setzliste für heute Abend, die Gesetzten, die anderen und die 2 Qualifikanten (schon wieder!) werden im Text erklärt. Gut für die deutschen Fans: nach meiner Interpretation ist es nicht möglich, dass der Gastgeber und Deutschland in einer Gruppe landen. Das erhöht die Chance auf Tickets von glatten 0 auf immerhin 5% ;-)

Die Litauer sind übrigens felsenfest davon überzeugt, dass sie die EM 2011 zu Hause gewinnen werden, wie sie auch schon im Eurovision Songcontest (Disclaimer: siehe oben) 2006 sicher waren:

Damals hat es nicht ganz geklappt ;-) Wer wagt es, ihnen aber jetzt zu widersprechen? Nach einem fürchterlichen (einkalkulierten?) Durchhänger bei der EM 2009 in Polen, waren sie letztes Jahr bei der WM in der Türkei aus ihrer Sicht nur einen guten Schiedsrichter vom Endspiel entfernt. Die Mannschaft ist bärenstark zurück und macht beim Zusehen Spaß, wie kaum ein zweites Team. Sie gehen ab wie Schmidtinaitis Katze oder wie der Herr beim Songcontestvideo ab ca. 1:34 – noch dazu haben sie ein Heimspiel. Und das heißt richtig was in diesem total basketballverrückten Land.

Also, Daumen drücken, dass der Link auch funktioniert – wer guckt alles mit heute Abend?

Advertisements

7 Gedanken zu „Countdown zur EuroBasket 2011 – Liveauslosung heute!

  1. Singen und Musik können sie nicht, dafür aber Ballen wie die ganz ganz Großen. Man kann nicht alles haben. Beneidenswertes kleines Völkchen das.

  2. Warum haben sie nicht Litauens Allzweckstar Andrius Mamontovas an die Hymne gelassen? Da wäre das dann auch eine solide, anhörbare Sache geworden.


    (Übersetzt heißt der Titel „Gelb, grün, Rot“)

  3. Wie schon gesagt, ich fürchte das ist der Trend der Zeit. Ohne absoluten Trash gehts nicht. siehe Fussi-WM, da laufen auch nur Songs, die ich noch nicht mal tot hören möchte :D

  4. Naja, da es ja bekanntlich keine schlechte Musik gibt, sondern nur interessante, muss ich zugeben, dass die Übertragung auch ohne bisherige Ziehung nicht uninteressant ist.

    PS: Starke Strickjacke hatte der Frontmann der Band an. Plätzchenmuster + neon = einzigartige Kombination…

    • Du hast eine lobenswerte Sichtweise auf das Elend :-) Ich habe ernsthaft befürchtet, dass jeden Moment Den Haag anruft, weil ich unschuldigen Menschen dazu geraten habe, dies anzusehen. Namenloses Grauen.
      Wenn wir also eine Gleichung aufmachen: musikalisch völlig fehlgeleitet = grandioser Basketball, wo steht Deutschland da? Ich denke, die Formel könnte tatsächlich weiträumig passen…..

      PS: was hatte diese eine Frau ziemlich am Schluß auf dem Gehirn???

  5. Das ist mal ein guter Post, vielen Dank. Muss man sich auf der Zunge zergehen lassen. Generell finde ich die Seite gut zu lesen und leicht zu verstehen.

    [Ich war so frei den Spam-Link zu entfernen…. aber zitiere dafür zappaeske Sprache von der Quelle: „Also, wenn Ihr auf der Suche nach dem besten Weg zu Ihrem Kopf Sommer verbringen bis zu Camp of Champions in Whistler, BC und lernen Sie die Duff Art zu denken. „]

  6. Pingback: EuroBasket 2011 in Litauen – Ein Ausblick (Teil 1) « gruebelei.de – Ansichten eines Basketballfans

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s