Rauschen im Blätterwald #27

Ein Wrap-Up der letzten Tage und ein Blogpost ohne Pokal. Dafür mit allem, was sonst heiß diskutiert ist: Nationalmannschaft, Allen Iverson, Tim Ohlbrecht und einem „Brandon Jennings II“ namens Jeremy Tyler.

Der große Aufreger der letzten Woche im internationalen Basketball: Wechselt Allen Iverson zu Olympiakos Piräus? Interbasket meint zu wissen, dass die Roten ihm einen 10 Mio $-Vertrag für 2 Jahre angeboten haben. „The Answer“ für den Herbst der Karriere nach Europa? Ich tippe auf eine lustige Sommerlochstory. Dennoch Zeit für ein Highlight-Video des 10fachen Allstars.

Ganz real ist die Verpflichtung von PG Jared Jordan durch die Telekom Baskets Bonn. Ein wirklich guter Pointguard (8apg im College) und Leader bekommt nun eine tragende Rolle bei einem EuroCup-Team. Nicht dass er ein Rookie wäre… er hat immerhin eine Saison als EL-Backup in Vilnius gespielt. Ist das einer dieser Deals, die nur dank Wirtschaftskrise und einem etwas verrückten Spielermarkt in dieser Offseason möglich waren? Glückwunsch Bonn und schön, dass ihr diese Saison wohl ein wenig mehr auf euroball einschwenkt. Auch hier ein paar Bilder:

Wie utopisch der von vielen Fans auf schoenen-dunk.de geäußerte Traum einer erfolgreichen jungen Nationalmannschaft ist, durfte man am Freitag erleben. Bauermann vertraute den jungen Spielern gegen die Niederlande und es setzte eine echte 21-Punkte-Klatsche. Dabei darf man nicht vergessen: Die Niederlande sind europäisch ein B-Division-Team. So weit weg von der europäischen Mittelklasse ist unser oft herbeigesehnte Nachwuchs noch. Im nächsten Spiel, einem Sieg gegen Israel, durften dann die „alten Hasen“ Hamann, Schultze, Wysocki und Jagla wieder mitspielen und machten prompt 45 der 79 Punkte. Dazu noch 11 von Tim Ohlbrecht.

Tim Ohlbrecht ist auch der nächste Diskussionsstoff. Wo geht das größte deutsche NBA-Prospect seit Dirk Nowitzki ;-) nun nächste Saison hin? Waskommtnachdirk.de nimmt sich dieser Frage an und gibt seinen Eindruck wieder, dass Ohlbrecht nach Bonn und Pleiss nach Bamberg durchaus eine Möglichkeit zu sein scheint. Ohlbrecht als Starter unter Koch wäre sicherlich etwas, das man gespannt verfolgen könnte. Kann Koch aus einem bislang wechselhaften Talent ein echtes Draft-Prospect formen? Pleiss in Bamberg? Warum sollte sich Tibor für die Bamberger Bank entscheiden, wenn ihn auch Tau Ceramica Vitoria (nunmehr Caja Laboral) aus der ACB umwirbt (Quelle: Court-Vision.de)? Und auch aus Italien Interesse da ist? Und wo wir bei Bamberg sind: Zizic ist laut Heyder (via Court-Vision.de) an einer Ablöseforderung des Ex-Clubs gescheitert und bei Brown lohnte sich das Abwarten, denn dann ging es laut wbeyersdorf.de ganz schnell.

Und last but not least noch ein Nachwuchs-Deal-Gerücht: Highschool Star Jeremy Tyler soll ja schon länger Brandon Jennings II. werden.. Aber hier baggert kein Euroleague-Team, sondern aktuell geht es wohl um Maccabi Haifa, schreibt euroleagueadventures.com. Und hier gibt’s Bilder vom Wunderkind:

Schließlich darf eines nicht fehlen nach dieser Woche: Gute Besserung Johannes Herber.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s