Adidas is all in – auch bei ALBA?

Diese Woche hat Adidas seine neue weltweite Markenkampagne gestartet. Adidas „is all in“. All in? Alles inbegriffen oder doch eher ein Rückgriff auf eine „Sportart“, in der Karten eine größere Rolle spielen als Schuhe und Klamotten und die die Werbezeit bei deutschen Basketballübertragungen auf sport1 dominiert? Ein Claim, der ausdrücken soll, dass es für Menschen in drei Streifen immer um alles oder nichts geht? Am ehesten vielleicht ein Wortspiel, wenngleich adidas-Vorstand Erich Stamminger erklärt: „Nun sind wir stolz, die Breite und Tiefe der Marke adidas in einer globalen Markenkampagne zeigen zu können.“ Ich schaue mir mal an, wie sich unsere Sportart in dieser globalen Kampagne präsentiert.

Weiterlesen

Werbeanzeigen

It’s official: Beko BBL für sechs Jahre

Seit Wochen wurde es gemunkelt. Mitten in der Wirtschafts- und Finanzkrise schließt die BBL einen Vertrag über Haupt- und Namenssponsoring mit BEKO ab. Und nicht nur für einen kurzen Zeitraum, sondern gleich für sechs Jahre. Das ist richtig gut. Wie immer gibt es keine offiziellen Zahlen zur Höhe des Sponsorings. Das Fachmagazin Sponsors geht von über einer Million € pro Jahr aus.

Weiterlesen

Eine weiße Saison in der BBBL

Ein Beko-Kühlschrank

Ein Beko-Kühlschrank

Die  FIVE meldete es zuerst. Und wenn die Informationen von Sven Simon stimmen, hat die BBL endlich einen Namenssponsor. Der erste seit s.Oliver vor vielen Jahren. Die Firma BEKO soll es werden. Bekannt durch Kühlschränke (wir haben auch einen, wenn auch nicht so vielfältig wie auf dem Bild), Waschmaschinen und sonstige Weißgeräte.

Five schreibt:

Die BBL-Führung wollte zu dem Thema [gegenüber der FIVE] keine Stellung beziehen. Zu Laufzeiten und Konditionen sind noch keine näheren Informationen bekannt.

Glückwunsch BBL. Der Begriff cooler Namenssponsor bekommt da eine ganz andere Bedeutung. Hat mal wieder Murat Didin seine Finger im Spiel? Denn auch die 1. Türkische Liga ist von Beko gesponsort.

Wie es auch sei: Ein herzliches Willkommen an die  BBBL – Beko-Basketball-Bundesliga. Ein B mehr im Namen und endlich ein Namens- und Hauptsponsor der Liga.

Von Herzögen und Phantomen

Braunschweig und Wolfenbüttel. Zwei Basketballclubs im Umbruch. Die Phantoms mit neuem Coach und – endlich – Zusagen der Sponsoren. Die Herzöge mit dem sportlichen Aufstieg in die ProA und einem großen Fragezeichen: Reichen die Punkte für Halle und Etat um auch wirtschaftlich aufsteigen zu dürfen? Und was sind das eigentlich für Kooperationsgerüchte zwischen Herzogen und Phantomen? Weiterlesen