Time for a Revolution? ALBA Offseason-Analyse 2010 – Teil 1

Die Offseason geht in ihre heiße Phase. In den nächsten Tagen laufen die ersten Optionen aus, Entscheidungen stehen an, vieles ist noch offen, einiges bereits absehbar. Grund genug, eine kleine Analyse des bevorstehenden Umbruchs bei ALBA vorzunehmen. Eine Serie in sechs Teilen, Position für Position, Puzzlestück für Puzzlestück.

Die ALBA Offseason-Analyse 2010 stammt der Feder desjenigen, der bei schoenen-dunk.de als Ron-Revolution bekannt ist. Wir hatten ihn hier schon einmal im Viertelfinale als Gastautor. Da Gruebler sich ab heute in Big Apple einlebt, überlässt er das Feld dem Vor-Ort-Revoluzzer. Einblicke oder Gerüchte?  Es bleibt ein subjektiver Text, den wir hier gerne veröffentlichen. Macht euch selbst ein Bild und take it with a grain of salt.

Teil 1: Der Trainer und der Verein

Das wichtigste zuerst: das Geld. Der Etat, vor allem der relevante Teil, der für die Spieler ausgegeben wird, bleibt weitgehend unverändert. Trotzdem wird es eine Umbruchsaison. Ich würde das nicht Ende einer Ära nennen, aber es ist das Ende eines Zyklus. Weiterlesen

Wenn Luka mal wieder T(ea)-Time hat

dann braucht ALBA einen Coach, der für ihn an der Seitenlinie einspringt. Nach der Demission von Petar Aleksic gingen ja etliche davon aus, dass da nichts mehr kommt. Nun aber hat ALBA Berlin reagiert und sich einen neuen Assistenztrainer geholt: Umberto Badioli.

Weiterlesen

Wechselgerüchte bei den dicken B’s

In Bamberg und Berlin verdichten sich Wechselgerüchte. Brose soll laut Abendzeitung am kroatischen Nationalspieler Zizic dran sein und bei ALBA Berlin hat es das Bajramovic-Gerücht nun auch auf talkbasket.net geschafft. Und dann wäre da ja noch ein Co-Trainer für Berlin und Casey Jacobsen bei Bamberg… Alles nur Gerüchte, aber irgendwie symptomatisch für diese schleppende Offseason.

Weiterlesen