Der Lockruf der brechenden Knochen

Eine Gemeinschaftsarbeit vom Küchentisch bei Grüblers ;-)

Die Playoffs sind da. Im Internet und im Print Anlass für Vorberichterstattungen. Alba muss in der ersten Runde gegen Würzburg ran. Eine Konstellation, in deren Vorgeschichte einige hitzige Auseinandersetzungen liegen. Die Berichterstattung fokussiert dann auch visuell und verbal auf die Rippenfraktur von Albas Taylor, die BBL macht gar mit einem Foto von Boones U gegen Taylor auf. Die Presse stellt mit diesem Verweis auf die Würzburger Spielweise weitere Knochenbrüche oder zumindest ein martialisches Bild in Aussicht (Bild: Playoffstart gegen Prügeltruppe, BZ: Vor dem Scharmützel…)  Klingt aufregend. Aber tigern wir regelmäßig in die Halle in der Hoffnung neben Schweiß auch Blut fließen oder wenigstens schmerzverzerrte Gesichter zu sehen und der Entstehung blauer Flecken beizuwohnen? Weiterlesen

Advertisements

Bonn auf dem Weg nach Europa

Letzte Saison freute ich mich, als Vince Yarbrough in Bonn unterschrieb. Endlich kam mal ein gestandener europaerfahrener Spieler in Bonn. In dieser Offseason ging es dann Schlag auf Schlag. Der Ewige Vize baute drastisch um. Nein, schlechter sind sie wohl nicht geworden. Nur anders. Ist es das Ende der Vize-Meisterschaften. Is Bonn getting serious?

Weiterlesen

Playoff-Vorschau: Telekom Baskets Bonn vs. Ratiopharm Ulm

Teil drei der Playoff-Vorschau. Das letzte spannende Duell zweier Playoff-Teams. Bonn spielt erstmals Viertelfinale im Telekomdome gegen ratiopharm Ulm. Blockwunder Johnson gegen Mr. Incredible Jeff Gibbs. Zwei Teams, bei denen deutsche Spieler echte Minuten bekommen. Zwei Players-Coaches und zwei Mannschaften, die aus vermeintlichen Problemspielern und Rohdiamenten viel rausholen. Wer hat hier die Nase vorn? Weiterlesen