plog #10 – Freistil statt Freischwimmer

plog_kl(OSB schreibt) Gefordert war der Freischwimmer, bekommen haben sie Freistil – und zwar im Ringen.

Merke: Letten sind nur so lange lustig, wie man nicht gegen sie spielen muß und damit ist nicht nur das Spielfeld unten gemeint. Aber auch da ist es seltsam anders als zuvor.

Weiterlesen

Werbeanzeigen

Kaspars Kambala – Der Preisboxer ist zurück…

[Mit Updates und O-Tönen von OSB aus Danzig] Nach dem Spiel ist vor dem Spiel? Kaspars Kambala ist nach dem Spiel ausgetickt, schreibt DBB-Pressesprecher Büker in seinem Blog:

Donnerstag, 10. September 2009, Danzig, 01.39 Uhr
Heute müssen überwiegend Bilder sprechen. Nur eines noch: Nach dem Spiel heute wurde Steffen Hamann das Opfer eines brutalen Ausrasters von Kaspars Kambala, der seinen Ellenbogen im Gesicht von Steffen landete und dabei einen Backenzahn zertrümmerte, der später in einer Zahnarztpraxis provisorisch versorgt wurde. Zum Glück haben einige Funktionäre diesen Vorfall beobachtet, und zur Stunde (!) läuft die Verhandlung gegen Kambala im Hotel von FIBA Europe. Dieser Irre gehört gesperrt!

Weiterlesen

plog #8 – Von Adlerküken und Seepferdchen

(OSB schreibt) Gestern gabs ja Frühplog wegen vollmundig angekündigter Feierei zwecks geplantem Sieg gegen Russland. Wir hatten die gegen Lettland gesehen und beschlossen, dass die zu schlagen sind. Freundlicherweise hielten sich die Russen an ihren sinnlosen Gameplan oder was immer das auch sein soll, was sie da abliefern. Ich würd mal sagen: wir bleiben auch heute dabei.

Weiterlesen

plog #6 – Von Waschmaschinen und Letten

Kaum bin ich nach Hause gekommen, hatte mir die OSB ein plog ins Postfach geschubst. JETZT MIT BILDERN Und nachgereicht die von OSB autorisierte Überschrift:.

pralka idiotowa! Oder: Waschmaschinen sind toll!

(OSB ploggt) Ein wichtiger Sieg wurde gestern doch noch errungen: der gegen unsere polnische Waschmaschine. Morgens früh um 8 angeschmissen, war sie auch mittags um 14 noch nicht mental dazu bereit unsere Ex-Schlammklamotten aus plog #2 herauszugeben. Runde um Runde drehten die Textilien in der Trommel. Nochmal Abpumpen, wieder Spülen und erneutes Abpumpen. Die weiteren Verhandlungen verliefen zäh.

Weiterlesen

plog #5 – Koszykowka – Czy moge wziac udzial w grze?

oder: Basketball – Darf ich mitspielen?

Sicherheitshinweis: Bitte stellen Sie die Frage doch lieber auf englisch, sonst lautet die Antwort evtl. „Nein, weil du mich vollspuckst“ (schreibt OSB statt einer Einleitung.) Weiterlesen

plog #4 – Nie dla idiotow – ich bin doch nicht blöd!

(OSB schreibt) Der Anfangsverdacht gegen den älteren Vorsitzenden der Antizebrastreifenpartei (bestimmt kann man die nächstes Mal auch bei uns wählen) vom Abend zuvor, verhärtet sich am nächsten Morgen. „Nie dla idiotow – Media Markt“ blökt es aus dem Radio. Ok, dann wäre das jetzt auch geklärt. Das „pani“, was er mir aber gestern gleich mehrfach an den Kopf wirft, heißt jedoch entgegen erster Vermutungen nicht „Du Brot“, sondern ist die völlig korrekte Anrede „Frau“.
Weiterlesen

plog #2 – Drogi Klienci

plog_klOldschoolballer scheint das mit dem Tagebuch wörtlich zu nehmen. Nach nicht einmal 24h nun der zweite Beitrag.

Alles von langer Hand geplant. http://www.eventim.pl belastet die Kreditkarte schneller als ich „enter“ drücken kann und schickt tatsächlich 3 Wochen später die Eintrittskarten per Einschreiben, genau an dem Tag als die Nelken aufs Osthallenparkett fliegen. Der Briefträger grüßt seit dem nicht mehr. “Drogi Kliencie“ prangt da in Fettbuchstaben im Sichtfenster und diese Zugezogenen aus der Stadt waren ja schon immer suspekt. Weiterlesen