Buletten statt Beluga? ALBA zwischen Wollmilchsau und Steinlaus

Es war ein lange geplantes Projekt. Oldschoolballer und gruebler kapern sich vom revolutionären Ron das Thema ALBA Berlin hier im Blog zurück. Nicht, dass wir Ron nicht in seiner wirklich guten Analyse zustimmen würden, aber die lange – und wohl weiter anhaltende – Schreibpause verschaffte uns Raum zum Nachdenken, für neue Bilder und eigene, frische Gedanken. Daher versuchen wir uns jetzt an einer gemeinsamen Bestandsaufnahme der Offseason 2010 bei den Albatrossen. Weiterlesen

Advertisements

Karussellfahrt, Quotendeutsche und nur Mittelmaß?

Na, wo ist der Bezug zum Basketball?

ALBA hat zwei neue Spieler. Die Meldung ist nun mehr als einen Tag alt und ich hab’s noch nicht verbloggt. Verdammt. Zeitverschiebung und eine tolle Zeit im International House New York halten mich doch tatsächlich vom Bloggen ab. So viele neue Gesichter. Auch bei ALBA werden wir neue Gesichter sehen. Jedoch ein wenig wie hier, ziemlich viele Deutsche. Zwei hat ALBA nun verpflichtet: Yassin Idbihi kommt aus Braunschweig und Patrick Femerling dürfte mit nunmehr drei Wechseln zu ALBA einsamer Rekordhalter sein.  Dazu gab es dann heute auch noch die Euroleaguequali-Auslosung. Verdammt viel Stoff zum Schreiben. Mehr als in einen Artikel passt. Daher hier nur mein Kommentar zum Wechselkarussell.

Weiterlesen

Rauschen im Blätterwald #51 – Ganz viel Dirk, ein Chad und die Quote

Heute mit Dirk Nowitzki, neuen Lederhosenträgern beim FC Bayern München, der neuen Nationalmannschaft, den Effekten der Quote auf den Spielermarkt, ein paar Gerüchten zu ALBA Berlin  und den sich abzeichnenden europäischen Startplätzen für deutsche Teams. Die Offseason ist seit Donnerstagabend voll im Gange und bringt gleich etliche Überraschungen.

Weiterlesen

Phantoms Braunschweig 2009/2010 – Aufbruchstimmung und Playoffs

Seit Jahren prognostiziere ich ja die New Yorker Phantoms Braunschweig in die Nähe der Playoffränge. Was mach ich nur dieses Jahr nach Trainerwechsel und Zweidrittelumbau? Ich bin unbelehrbar und tue es wieder, überzeugter denn je. Aber zuvor ein Blick auf den Kader.

Weiterlesen

Drei Nationalspieler bleiben in Deutschland

Nach vielen kritischen Tönen und eher weniger schönen Nachrichten nun auch mal wieder was positives: Yassin Idbihi,  Tim Ohlbrecht und Tibor Pleiss bleiben in der BBL.

Weiterlesen